PLATINUM X3 2010 SCHNELLIGKEIT UND PRÄZISION DURCH INNOVATIVE TECHNIK!

Die Highlights der PLATINUM X3 2010

STEUERUNG

• Modernste HSC Steuerung
• Bedienpult (Touchscreen), Funktionstasten, Tastatur/optional Handbedienteil
• Steuerung mit Funktionaler Sicherheit
• integrierte Steuerungs- und Leistungselektronik

SPINDEL

Frässpindel bis 6,3 kW bis zu 50.000 U/min (optional Minicoder)

WERKZEUGWECHSLER

• 28-fach Werkzeugwechsler HSK E 25 (Standard)
• Optional 120-fach Rundwerkzeugwechsler (Beladung unterhalb des Schaltschrankes während der Bearbeitung)

ABDECKUNG

• Faltenbälge bzw. Lamellenabdeckungen
• Späneauffangwanne mit Schublade

WERKSTÜCKSPANNSYSTEM

M8 Gewindebuchsen im Tisch integriert im Raster von 200 x 200 mm für individuelle Werkstückspannung

KONSTRUKTION

• Maschinentisch aus geschliffenem Granit
• Stahluntergestell
• Überkopfhängende freiliegende
Führungen in den Y-Achsen
• Linearmotoren
• Stirnseitige Bearbeitung von langen Bauteilen 500 x 224 mm
(Frontspannung für hohe Bauteile)

PLATINUM X3 2010

Die Platinum X3 2010 verfügt über die Verfahrbereiche von 1000mm x 2000mm in X und Y und einer Z-Duchlasshöhe von 250mm somit eignet sich das Frässystem optimal für Platten- und Flachmaterialien wie zum Beispiel Aluminium, Kunststoffe oder Schäume. Das massive Stahluntergestell sowie der Maschinentisch aus geschliffenem Granit sorgen trotz der dynamischen Beschleunigung und Verfahrgeschwindigkeit für hohe Genauigkeit und Standruhe der Anlage.

Durch die im Maschinentisch eingelassenen M8 Gewindebuchsen ist das Aufspannen der Bauteile sowie Anschläge flexibel gestaltbar was das Ganze sehr vereinfacht. Ebenso der optionale Vakuumtisch vereinfacht das Aufspannen der Bauteile. Durch den frontseitigen Tischausbruch können hohe Bauteile bearbeitet werden.

Die überkopfliegenden Y-Achsen, die an der Unterseite des Maschinentisches montiert sind, sorgen für eine optimale und barrierefreie Aufspannung. Die Beladung des Tisches kann von 3 Seiten sowie von oben durch einen Gabelstapler bzw. Deckenkran erfolgen.

Anwendungsbeispiele

  • Plattenbearbeitung
  • Aluminiumbearbeitung
  • Modell- und Formenbau
  • Gehäusefertigung
  • Rapid-Prototyping

Typische Materialen

  • Stahl
  • Diverse NE-Metalle auf Anfrage
  • Composites
  • PCB-Material
  • Kunststoffe
  • Aluminium
  • Ureol
  • Keramik
  • Graphit
  • etc.

Optionen

  • Kantenmesstaster / 3D Messtaster 
  • Vakuum Spanntechnik
  • Handrad 
  • 4. Achse als Drehachse
  • Minimalmengenkühlschmiersystem 
  • Professionelle CAD/CAM Lösung
  • Kaltluftdüse 
  • Drehschwenkachse auf dem Tisch
  • Absaugvorrichtung
  • Lösungen für Späneförderer

Alles auf einen Blick

Abmessungen (B x T x H) in mm
2020 x 3800 x 2500 mm
Bauart
Stahlaufbau mit massiver Granitarbeitsplatte
Verfahrbereiche in mm
1000 x 2000 x 250 mm
Tisch-Aufspannfläche BxT in mm
1000 x 2000
Durchlasshöhe in mm
300
Gewicht in kg
ca. 5000 (je nach Ausstattung)
Verfahrgeschwindigkeiten
bis zu 30 m/min
Auflösung der Messsysteme in mm
0,005
Wiederholgenauigkeit
± 0,01 mm
Antriebsart
Linearmotoren
Führungen
Schwerlast Präzisionsführungen
Antriebselemente (X/Y/Z)
Linearantrieb (X/Y), Kugelgewindetrieb (Z)
Anschlussspannung
400 V / 32 A
Steuerung
Heidenhain TNC 620
Bedienung
Heidenhain touch
Software
Heidenhain (optional isyCAM 3.6)

PLATINUM X3 2010 CNC-Fräsmaschinen Serie

Schnelligkeit und Präzision durch innovative Technik!
X

Christian Protzek   Christian Protzek
 

Tel.: +49 6672 898-487   
Fax: +49 6672 898-222   
christian.protzek@imes-icore.de   

© 2018 imes-icore GmbH