Expert-Seminar isyCAM 2.8

Vertiefendes Seminar zu isyCAM 2.8

Expert-Seminar isyCAM 2.8 

Vertiefendes Seminar zu isyCAM 2.8

 

Kursvoraussetzungen:

Basic-Seminar isyCAM 2.8/3.6

 

Seminarziel:

Das Expert-Seminar isyCAM 2.8 vermittelt Ihnen die wichtigsten Funktionen, um bei Problemstellungen schnell und selbstständig zu agieren. Desweiteren können Sie Ihr isyCAM auf Ihre Bedürfnisse optimal anpassen und Fräsprogramme in kürzester Zeit erstellen!

 

Kursinhalt:

  • Importformate DXF, AI, EPS, JPG, TIFF, STL
  • Einlesen, Bearbeiten, Fehlersuche
  • Erweiterte CAD Funktionen & Manipulationen
  • Kurven erstellen & modifizieren
  • Schriften mit umfangreichen Editiermöglichkeiten
  • Vektorisieren von Bild-Dateien
  • Skizzen und Entwürfe als Basis für Konstruktionen
  • Strukturierung von Zeichnungen: Elemente, Objekte, Makros
  • Erstellen individueller Symbolleisten
  • Erstellen von benutzerdefinierten Werkzeuglisten & CAM-Sequenzen / Automatismen
  • Fräszeitermittlung
  • CAM Strategien: Konturfräsen mit Ausspitzen, Taschenfräsen, Bohrzyklen, Mehrfachbearbeitung, 3D Strategien sowie Anfahrstrategien
  • Feature-Erkennung wie z.B. kleinster/größter Radius finden 
  • 3D Konstruktion auf STL Basis
  • Durchführung verschiedener Simulationen mit Kollisionskontrolle
  • Erstellung von NC-Programmen sowie 
  • Werkstatt-Datenblättern
  • Abwickeln von 2D Daten auf einen Zylinder/Rohr (Rotationsbearbeitung)

 

Seminardauer

1 Tage 9.00-17.00 Uhr

 

Seminarpreis:

  • Bei Seminaren im Unternehmenssitz der imes-icore werden pro Seminartag 550 € berechnet (1 Tag CAD/ CAM+Maschine).
  • Für Seminare beim Kunden vor Ort werden pro Seminartag 980 € plus Fahrt- und Übernachtungskosten berechnet.
  • Die Teilname an einem Seminar berechtigt Sie zur kostenfreien Nutzung der Support-Hotline für die Dauer von 1 Jahr.
© 2018 imes-icore GmbH