Direkt verschraubte implantatgetragene Brücken und Stege/einteilige Abutments

Direkt verschraubte implantatgetragene Brücken und Stege/einteilige Abutments

Direkt verschraubte implantatgetragene Brücken und Stege/einteilige Abutments

Zur Herstellung von Suprastrukturen

Mit dem CORiTEC System erhalten Sie die Voraussetzungen, um Suprastrukturen in Kombination mit verschiedenen Implantatsystemen herzustellen. Hohe Genauigkeit der gefrästen Arbeiten vorausgesetzt. Die Arbeiten werden einfach und schnell mittels CAD konstruiert und an die CAM-Software übergeben. Getestete und freigegebene Strategien erlauben es Ihnen, in verschiedenen Materialien (so z.B. aus Zr, Ti, CoCr) Implantatbrücken und –Stege (ohne Verdrehschutz) sowie Abutmentsysteme (mit Verdrehschutz) zu fräsen, abhängig von der geforderten Indikation.

 

Die Vorteile auf einen Blick

  • Scanbodies und passende Bibliotheken aller gängigen Systeme
  • Höchste Passgenauigkeit durch neueste 
  • Scannertechnologien und Frässtrategien
  • Spannungsfreier Sitz auch bei größeren 
  • Spannweiten
  • Kostengünstige Spezialwerkzeuge

Folgende Systeme werden derzeit unterstützt:

Implantatsysteme (ohne Verdrehschutz)
Biomet 3i Osseotite® Certain®
Biomet 3i Osseotite®
Astratech OsseoSpeed®
Dentsply-Friadent Frialit/Xive®
Nobel Biocare Replace Nobel Active™
Nobel Biocare Brånemark®
Nobel Biocare Multi Unit
Nobel Biocare Replace Select®
Straumann BoneLevel®
Straumann SynOcta®
Zimmer Tapered ScrewVent®


Abutmentsysteme (mit Verdrehschutz)
Biomet 3i Osseotite® Certain®
Astratech OsseoSpeed®
Dentsply-Friadent Frialit/Xive®
Nobel Biocare Replace Nobel Active™
Nobel Biocare Replace Select®
Straumann BoneLevel®
Zimmer Tapered ScrewVent®
Abutmentsysteme (lock) Innenhex
Biomet 3i Osseotite®
Nobel Biocare Brånemar®
Straumann SynOcta®

Mehr Informationen
Verfügbar für folgende Maschinen CORiTEC 350i/350i Loader, CORiTEC 450i, CORiTEC 550i, CORiTEC 650i, CORiTEC 750i, CORiTEC 850i
Voraussetzung CAD 3shape: Implant Bars and Bridges, Abutment Designer™, exocad: Bar module, Implant module
Voraussetzungen CAM iCAM V4.6, iCAM V5
File Downloads
© 2018 imes-icore GmbH