CORiTEC 650i / 650i Loader MIT ZUKUNFTSWEISENDER
TECHNOLOGIE

CORiTEC
650i

massiver Achsaufbau
aus geschliffenem Natur-Granit

CORiTEC
650i / 650i Loader

Hochfrequenz-Spindel
bis 50.000 U/min und 3,2 kW Leistung
mit HSK 25-Werkzeugaufnahme

CORiTEC
650i Loader

16-fach vollautomatischer
Werkstückwechsler

Die Highlights der
CORiTEC 650i / 650i Loader

WERKZEUGSPANNSYSTEM

mit HSK
25-Werkzeugaufnahme

GRANITAUFBAU

massiver Achsaufbau
aus geschliffenem Natur-Granit
für 5-Achs-Simultan-Bearbeitung

TECHNOLOGIE

führende Linear- und
Torquemontor-Technologie

LEISTUNGSSTARKE
PERFORMANCE

hochauflösende Absolut-Mess-
Systeme in allen Achsen

WASSERGEKÜHLTE
SPINDEL

mit 3,2 kW Leistung und hohem Drehmoment für noch präzisere Fräsergebnisse

24 STUNDEN
PRODUKTION

volle Leistungsfähigkeit durch Automatisierung

CORiTEC 650i / 650i Loader

MIT ZUKUNFTSWEISENDER TECHNOLOGIE

Im Bereich der PREMIUM-Maschinen für PREMIUM-Ansprüche wurden
die Maschinensysteme CORiTEC 650i und CORiTEC 650i Loader entwickelt.
Die Systeme sind mit hochwertigster industrieller Fräsmaschinen-Technologie ausgestattet. Das Maschinenkonzept besticht vor allem durch seine präzisen, vibrationsfreien und dynamischen Bewegungsabläufen in der anspruchsvollen
und komplexen Metallbearbeitung. Alle anderen relevanten Materialien sind
ebenfalls auf diesem Maschinensystem in hoher Qualität zu fräsen oder
zu schleifen.


Die CORiTEC 650i Loader beinhaltet einen voll integrierten automatischen
16-fachen Blankwechsler. Dadurch kann das Maschinensystem rund um die
Uhr ohne Aufsicht voll ausgelastet betrieben werden, bei gleichbleibender
hoher Präzision. Damit ist das Maschinensystem optimal geeignet für große
Labore oder Fräszentren, bei denen diese hohen Qualitätsansprüche bei
gleichzeitig hohen Stückzahlen im Vordergrund stehen.

HIGHLIGHTS

  • massiver Achsaufbau aus geschliffenem Natur-Granit für
    5-Achs-Simultan-Bearbeitung
  • in hoher Dynamik für hochpräzise Fräsergebnisse
  • absolute, hochauflösende Messsysteme in allen Achsen (0,5 μm)
  • Hochfrequenz-Spindel bis 50.000 U/min und 3,2 kW Leistung
    mit HSK 25-Werkzeugaufnahme
  • hohe Präzision durch integrierte Temperaturkompensation
  • 16-fach vollautomatischer Werkstückwechsler
  • Produktion rund um die Uhr möglich
  • Hybridbearbeitung (präzises Nachfräsen von SLM-Arbeiten)
  • geeignet für große Labore oder Fräszentren

Applikationen

Standardhalter
PreMilled Abutment
Vollprothesen
C Clamp
Block
Nullpunkt-
spannsystem
Krone, Brücke
Inlay, Onlay, Veneer
Hybrid
Abutment
Schiene
Vollprothese
Modell
Bohrschablone
Modellguss
Steg
Teleskoptechnik
Abutment
Hybrid-bearbeitung

CORiTEC 650i - Produktfilm

Alles auf einen Blick

Abmessungen (B x T x H) in mm
CORiTEC 650i: 785 x 1100 x 1940 / CORiTEC 650i Loader CORiTEC 650i: 1325 x 1100 x 1940
Anzahl Achsen
5
Anzahl Werkzeugplätze
32
Pmax~ Drehzahl Max.
3,2 kW 50.000 U/min
Achsantriebe
Linear & Torqueantriebe
Materialwechsel/Anzahl Rohlingsaufnahmen
CORiTEC 650i: Manuell 1-fach Blankaufnahme / CORiTEC 650i Loader: Automatisch bis 16 Blankaufnahmen
Trockenbearbeitung
Sehr gut geeignet
Nassbearbeitung
Sehr gut geeignet
Rohlingsbearbeitung 98/98,5mm
Sehr gut geeignet
Blockbearbeitung (CAD/CAM-Blöcke)
Sehr gut geeignet
Zirkonoxid/Aluminiumoxid
Sehr gut geeignet
PMMA / Kunststoffe / PEEK / Komposite / Wachs
Sehr gut geeignet
Glaskeramik/Hybridkeramik
Sehr gut geeignet
Sintermetall
Gut geeignet
Chrom-Kobalt
Sehr gut geeignet
Titan
Sehr gut geeignet
Käppchen / Kronen / Inlay / Onlay
Sehr gut geeignet
Brücken bis 3 Glieder
Sehr gut geeignet
Brücken bis 14 Glieder
Sehr gut geeignet
Teleskope
Sehr gut geeignet
Therapeutische Schienen (Aufbissschienen)
Sehr gut geeignet
Zahnmodelle
Sehr gut geeignet
Modellguss
Sehr gut geeignet
Abutments auf Titan Klebebasis
Sehr gut geeignet
Präfabrizierte Abutments aus Ti/CoCr
Sehr gut geeignet
Einteilige Abutments (Zr, Kunststoffe)
Sehr gut geeignet
Einteilige Abutments (CoCr, Titan)
Sehr gut geeignet
Stegkonstruktionen/einteilige Abutmentbrücken auf Implantate
Sehr gut geeignet

CORiTEC 650i / 650i Loader

mit zukunftsweisender Technologie
© 2018 imes-icore GmbH