CORiTEC iCAM V4.7

Unbegrenzte Möglichkeiten mit Präzision durch das neue iCAM V4.7!

CORiTEC iCAM V4.7

Unbegrenzte Möglichkeiten mit Präzision durch das neue iCAM V4.7!

 

CORiTEC iCAM V4.7 ist ein renommiertes 5-achsi- ges Profi-CAM-System, welches aus vielen Jahren Erfahrung gereift ist. Seine einfache, sichere und schnelle Bedienung macht iCAM  V4.7  einmalig. Die applizierte dentale Anwendungssoftware wurde zur automatischen Herstellung von hochwertigen zahntechnischen Restaurationen perfektioniert.

Es berechnet die Fräsdaten in kürzester Zeit mit opti- mierten und sicheren Frässtrategien aus 14 Jahren dentaler CAD/CAM-Erfahrung für alle gängigen Materialien und Dentalkonstruktionen. Die benut- zerfreundliche Bedienerführung und übersichtliche Bedienoberfläche sowie viele vollautomatisierte Funktionen sorgen für eine zuverlässige und einfa- che Handhabung.

iCAM V4.7 führt den Einsteiger und Profi automatisiert und sicher zum  fertigen  Fräsprogramm.  Hinter der dentalen Anwender-Applikation arbeitet ein in Deutschland entwickeltes, voll industrielles CAD/ CAM-System mit über 30-jähriger Erfahrung. Die offene CAD/CAM-Software wird bei Anwendern in der Industrie und im Medizinbereich für die professi- onelle Fertigung eingesetzt.

 

 

Highlights

  • 5-Achs-Simultanbearbeitung und/oder 3+2-Bearbeitung zum Erreichen von Hinterschnitten
  • Innovatives Benutzeroberflächen-Design
  • Fortschrittliches und vereinfachtes Strategie-Konzept, sowie deutlich größerer Umfang an Strategie-Optionen
  • individuell definierbare Multilayer-Funktion
  • 64-Bit Multicore-Unterstützung
  • keine jährlichen Lizenzgebühren unbegrenzte Laufzeit
  • validierte Postprozessoren für alle imes-icore® CORiTEC Maschinen verbesserte Höhenoptimierung
  • Bearbeitung aller gängigen dentalen Materialien stetige Erweiterung von Prefab-Abutment-Systemen individuelle Passungsparameter-Einstellung für Kavitäten und Abutmentgeometrien
  • vereinfachte / ausführliche Job-Dokumentation

 

 Integrierte neue Modul

  • automatisiertes Fräsen von Zahnmodellen 
  • Innovativer und zukunftsorientierter Aufbau einer Monostrategie für maximale Flexibilität
  • optimiertes Fräsen von Schienen & Modellgüssen
  • deutlich höhere Qualität beim Fräsen von direktverschraubten Implantatarbeiten, aufgrund von der Implementierung einer Abutment-Sitzflächen-Definition

icam holdingsystemicam holdingsystem 02icam holdingsystem 03icam holdingsystem 04icam holdingsystem 05

 

 

Simultanbearbeitung

Ein weiteres Highlight der iCAM V4.7 ist die Simultan- Bearbeitung von dentalen Restaurationen. Die Bearbeitungsmethode kann einfach gewählt werden:

  • Simultanbearbeitung der kompletten Restauration
  • Simultanbearbeitung für den Passungsbereich
  • alternativ: 3+2 Bearbeitungicam 4.7 interface

 

Adapter / Integrierte Systeme

  • nt-trading Preform
  • Medentika Preface
  • Straumann
  • Schütz-Impla
  • Bredent BioHPP SKY elegance
  • TiGen
  • SICvantage
  • Dentaurum-tiologic
  • Neodent
  • DESS
  • Medical Instinct
  • Alpha-Bio
  • Thommen Medical
  • Neodent
  • ADIN Dental Implant Systems

 

Passungsbereich / Parametererweiterung

Die Friktion für den Passungsbereich kann einfach angepasst werden. Individuelle Kundeneinstellungen können ohne Änderung der Grundstrategie beim Platzieren der Arbeit direkt eingestellt werden.

 

Optimierte Strategieauswahl

Die Strategie-Optionen werden übersichtlich als Bildbuttons dargestellt. Für jeden Job können die Strategieoptionen über die Buttons angepasst werden.

 

Video-Help-Funktion

Der integrierte Video-Help-Button unterstützt bei offenen Fragen direkt im jeweiligen Menü. Eine Video-Vorschau wird zum Themenbereich angezeigt

© 2018 imes-icore GmbH