Mit den neuen Materialtypen Hybrid Keramik, Lithiumsilikat, Lithium Disilikat, Feldspar und Leucite Feldspar können Sie dank optimierten Strategien jetzt noch prozesssicherer und zeitoptimierter schleifen. Viele neue Rohteile runden den Workflow ab. Neue Rohteile: 3M™ ESPE©   Lava ™  Ultimate COLTENE© BRILLIANT Crios creamed© AMBARINO® Dentsply Sirona© Celtra® GC© CERASMART™270 GC© Initial™ LRF GC© Inicial™ LiSi… Weiterlesen »

Durch die stetige Weiterentwicklung von Möglichkeiten und Applikationen, die mit imes-icore® Fräsmaschinen herstellbar sind, ist im Laufe der Zeit auch das Produktportfolio der unterschiedlichen Fräs- und Schleifwerkzeuge stetig erweitert worden. Mittlerweile bietet imes-icore® 63 unterschiedliche Werkzeuge an, die bezugnehmend auf unterschiedlichste Applikationen und Materialien erforderlich sind. Aktuell werden alle imes-icore® Werkzeuge mit blauem Verpackungssockel geliefert…. Weiterlesen »

Die Platinum X3 2010 verfügt über die Verfahrbereiche von 1000mm x 2000mm in X und Y und einer Z-Durchlasshöhe von 250mm somit eignet sich das Frässystem optimal für Platten- und Flachmaterialien wie zum Beispiel Aluminium, Kunststoffe oder Schäume. Das massive Stahluntergestell sowie der Maschinentisch aus geschliffenem Granit sorgen trotz der dynamischen Beschleunigung und Verfahrgeschwindigkeit für… Weiterlesen »

Das Großformat Maschinensystem verfügt über einen effektiven Verfahrbereich von 1500mm x 3000mm und eignet sich ideal für die Plattenbearbeitung. Die EVO 1530 wird über die hochwertige B&R Steuerung mit Touchscreen Bedienung gesteuert. Ein besonderes Leistungsmerkmal ist die serienmäßig verbaute 6kW Spindel. Dadurch wird das Bearbeiten der verschiedensten Plattenmaterialien effektiv und Effizienz. Ein weiteres Highlight der… Weiterlesen »

Zum 12.08.2019 startet imes-icore GmbH offiziell die CAD/CAM Dental Akademie.   Mit dem Konzept der CAD/CAM Dental Akademie geht imes-icore direkt auf den Wunsch Ihrer Kunden nach mehr Information und Hintergrundwissen über die Frässysteme, Werkzeuge, sowie CAM Software und deren Anwendung ein. Der Kunde hat hier die einmalige Möglichkeit, den kompletten Workflow der Digital Dentistry… Weiterlesen »

Mit der hochgenauen CORiTEC 650i-Maschine wurde mit Technologiepartnern ein spezielles Verfahren entwickelt um Arbeiten, die vorher im SLM-Verfahren gefertigt wurden, mit hoher Präzision nachzufräsen. Hierdurch lassen sich z.B. hochkomplexe Steg-Konstruktionen aus verschiedenen Materialien wie Titan oder CoCr vorab günstig im SLM-Verfahren aufbauen und Interfaces mit der CORiTEC 650i auf die perfekte Passung und Oberflächengüte anschließend… Weiterlesen »

Fast ein Jahr intensive Entwicklung bringt Ihnen nun das ab sofort verfügbare 3 mm Metall-Schruppwerkzeug.     Die komplexe Geometrie der vier Hochleistungsschneiden (es handelt sich nicht um einen Radiusfräser!) ermöglichen einen ruhigen Lauf, eine stark verbesserte Standzeit und eine Zeiteinsparung von bis zu 50 % im Schruppvorgang. So werden Einheiten aus Metall in 10… Weiterlesen »

Die professionelle Dental CAM-Lösung iCAM V5 smart bekommt ein UPGRADE   Einen Überblick über aktuelle Dental CAM Features erhalten Sie in der nachfolgenden Liste:       iCAM V5 smart ist mit allen imes-icore® Dentalfräsmaschinen kompatibel Restaurationen importieren (Beliebige dentale Restorationstypen wie Krone, Brücke, Abutment, etc. können in iCAM V5 smart importiert werden) Haltestifte – Äquator… Weiterlesen »

Ob Automobilbranche, Maschinenbau oder Medizintechnik: Zahlreiche Wirtschaftszweige setzen in ihrer Produktion fast ausschließlich auf CNC-Technik, wenn es um das präzise Herstellen von Frästeilen, Gravuren oder Markierungen geht. Die Gründe für den Siegeszug der CNC sind vielfältig und sollten jedem produzierenden Unternehmer geläufig sein. Womöglich können auch Sie von der CNC-Steuerung in Ihrer Fertigung profitieren.  … Weiterlesen »