Direkt für Sie da:+49 (0) 6672-898 228

Dental Fräswerkzeuge für CORiTEC CoCr/Ti

Die Spezialbeschichtung und die Schliffgeometrien sind für die starke Beanspruchung beim Fräsen von CoCr oder Titan ausgelegt. Der doppelte Hinterschliff der Werkzeuge bewirkt ein einfaches Abführen der Späne beim Fräsvorgang und sorgt damit für geringe Temperaturentwicklungen. Damit erreichen die Werkzeuge bestmögliche Standzeiten.

Die Fräswerkzeuge für CoCr und Ti sind in zwei Längen verfügbar. Die kurze Ausführung ist für die Bearbeitung von Rohlingen bis 15mm Höhe geeignet. Die lange Ausführung ist geeignet für Rohlinge von 16mm bis 20mm. Generell wird immer bei der Bearbeitung von harten Werkstoffen empfohlen, möglichst kurze Werkzeuge zu benutzen, um optimale mechanische Fräseigenschaften auf unseren CNC Maschinen zu gewährleisten. Dadurch wird eine optimale Standzeit der Werkzeuge erreicht.

Die Bearbeitung in CoCr erfolgt in der Regel in Trockenbearbeitung. Die Bearbeitung in Titan muss in Nassbearbeitung erfolgen.

Die Fräswerkzeuge für CoCr und Titan sind als Radiusfräser in zwei unterschiedlichen Längen in den Abstufungen 3,0mm, 2,0mm, 1,0mm und 0,6mm Durchmesser verfügbar.

Für die Bearbeitung von komplexen Strukturen, wie z.B. einem Abutment-Interface, sind zusätzlich noch Fräswerkzeuge mit speziellen Geometrien verfügbar.

Ihr Ansprechpartner rund um Dentale-Verbrauchsmittel

Ansprechpartner Materialien, Werkzeuge und Verbrauchsmittel


 

  

Tobias Behrens
Tel.: +49 6672 898-267
Fax : +49 (0) 6672 898-223
tobias.behrens@imes-icore.de

 

 

 

In absteigender Reihenfolge

In absteigender Reihenfolge